Heizöl schwefelarm in Premium Qualität

  • Verbesserte Lagerungsstabilität

    Geringerer Verbrauch von modernen Heizungsanlagen führt dazu, dass Heizöl heute wesentlich länger im Tank lagert. Heizöl entstammt einem Naturprodukt und unterliegt einem Alterungsprozess. Dabei können sich Sedimente bilden, die zu Störungen der Heizungsanlage führen können. UV-Strahlen, Sauerstoff, hohe Temperaturen im Lagertank, Kupferleitungen und Kondenswasser können die Bildung dieser Alterungssedimente zusätzlich beschleunigen. Der Sedimentbildung wird mittels Stabilisator entgegenwirkt und die Betriebssicherheit der Heizungsanlage erhöht

  • Mit Duftkomponente zur Heizölgeruchs Überdeckung

  • Verbessert die Schmierfähigkeit des Heizöls über die festgelegte Norm hinaus. Da sich die Ölpumpe einer Heizung durch das geförderte Heizöl schmiert, wird auf diese Weise ein effektiver Pumpenschutz gewährleistet. Die Lebensdauer der Pumpe kann hierdurch verlängert werden.
  • Effiziente Verbrennung und geringere Schadstoffemissionen

    Verringert die Auswirkungen der thermischen Belastung des Heizöls und verhindert die Bildung von Ablagerungen in der Brennervorwärmung und Verkokungen an der Öldüse. Luft und Heizöl können sich im Brenner optimal vermischen

Heizöl schwefelarm

  • Nach DIN 51603
  • Schwefelgehalt von maximal 50 ppm (=mg/kg)
  • Für alle Brennertypen geeignet
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mineralöle J.G. Weindl

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.